Musik- und Filmproduktion

 

Evolution - alternativlos?

Derzeit bereiten wir eine TV-Sendereihe zu diesem Thema vor.

Fast immer, wenn es im Fernsehen oder in Zeitschriften, Schulbüchern und anderen Publikationen um die Entwicklung des Universums und des Lebens geht, gewinnt man den Eindruck, dass die Evolutionstheorie bewiesen sei. Das Universum wäre aus einem Urknall, einem Mikropunkt, hervorgegangen, alles Leben hätte sich aus toter Materie zufällig entwickelt. Mutation und Selektion hätten eine Höherentwicklung bewirkt.

Aber wie ist die Beweislage wirklich?

In unserer Sendereihe „Evolution – alternativlos?“ werden wir uns mit den wissenschaftlichen Tatsachen befassen. Gibt es Beweise? Welche Indizien ergeben welches Bild?

Hier auf dieser Webseite werden wir die Sendezeiten und Sender regelmäßig veröffentlichen. Die Beiträge werden auch auf DVD erhältlich sein. Da noch weitergehende Dreharbeiten erfolgen, wird sich die Ausstrahlung der Serie auf 2019 verschieben.